ADS findet ADS produziert ADS

Gestern hatte ich das Anamnesegespräch beim Facharzt für ADHS bei Erwachsenen.
Eigentlich ist es die Gemeinschaftspraxis eines Ärzte-Ehepaars, sie macht die Anamnesegespräche und er die Diagnostik, aber das nur am Rande.

Als ich [inklusive Michis fast schon obligatorischen 50 km Umweg -.-*] endlich dort war, erzählte die Ärztin erst einige Grundlagen über AD[H]S in Familien.

Dass es in einer Familie nicht „den Einen“ Fall von AD[H]S gibt, sondern immer noch einige weitere, bedingt durch die Vererbbarkeit dieser Hirnstoffwechselstörung.

Sie stellte mir weiters viele Fragen über meine nahe und nicht ganz so nahe Verwandtschaft [Mutter, Vater, Geschwister, Opa, Oma sowie Onkel und Tanten] sowie deren Besonderheiten. Über meine frühkindliche Entwicklung, die Schulzeit und meine eigenen Besonderheiten. Und natürlich wo ich selbst meine größten Beeinträchtigungen sehe. Hier ist die Reizfilterschwäche ganz klar vorn. Wenn ich nicht höllisch aufpasse befinde ich mich nahezu ständig in einem Zustand der Reizüberflutung.

Die anderthalb Stunden vergingen wie im Flug und was immer ich erzählte, die Ärztin fand nahezu in allem eine AD[H]S-typische Verhaltensform.

Der Satz in der Überschrift stammt übrigens auch von ihr. Er bezieht sich darauf, dass AD[H]S-Betroffene einander nicht nur problemlos finden weil sie seltsamerweise voneinander angezogen werden, sondern auch einen direkten Draht zueinander haben und entsprechend häufig beide Elternteile eine [oft unerkannte AD[H]S] mit sich herumtragen und dies an die Kinder weitergeben.

Wie es den Anschein hat bin ich wohl mehr der hypoaktive Typ [als Kind extrem ruhig und schüchtern, als Teenager dann das krasse Gegenteil sprich [vor-]laut und aggressiv] bzw. eine Mischform mit Schwerpunkt auf hypoaktiv.

Das wars für dieses Mal, nächste Woche Donnerstag gehts weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s