#Fettlogik überwunden – erste Ergebnisse

Seit etwas mehr als vier Wochen notiere ich mir alles, was ich esse und rechne außerdem die Kilokalorien aus, die ich zu mir nehme.

Bin inzwischen von meinem alten Essverhalten weg und arbeite an der Feinjustierung meiner Ernährung und Energiezufuhr.

Der erste angenehme Effekt der reduzierten Energiezufuhr: drei Kilo abgenommen.

Der nächste angenehme Effekt: ich achte viel genauer darauf, was ich esse und auch darauf, dass ich genug trinke

Ich reduziere Fett und Zucker und achte darauf, genügend Proteine zu mir zu nehmen.
Konsequenz: Keine Muskelschmerzen mehr, die ich eine zeitlang hatte, und nicht mehr diese gefühlte Kraftlosigkeit.

Ebenfalls angenehm: Durch das deutlich zucker- und vor allem fettreduzierte Essen rebelliert mein Magen mittlerweile – man glaubt es kaum –  gar nicht mehr. oÔ

Krasser Scheiß.

Advertisements

2 Gedanken zu “#Fettlogik überwunden – erste Ergebnisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s