Apfel-Kiwi-Maracuja-Mus.

Und wieder eines meiner Lieblingsrezepte. Vom Apfelmus aus dem Supermarkt bekomme ich aus irgendwelchen für mich nicht nachvollziehbaren Gründen immer schreckliches Sodbrennen. Deshalb mach ich mein eigenes. Natürlich nicht irgendeines. 😉

Du brauchst:

8 mittelgroße Äpfel
6 Kiwis
ca. 200 ml Maracujasaft oder 2-3 Maracujas
Saft von 1 Zitrone
200 g Zucker [ich hatte Gelierzucker 2:1, damit das Mus nicht ganz so flüssig wird]
Und so gehts:

Äpfel schälen, entkernen und in Stückchen schneiden. Kiwis schälen und ebenfalls in nicht zu große Stücke schneiden. Maracujamark oder -Saft sowie den Zitronensaft hinzugeben. Zucker dazu, umrühren und aufkochen. Das ganze bei mittlerer Hitze weichkochen und zum Schluss durchpürieren. In Gläser füllen, gut verschließen und abkühlen lassen.

Passt vorzüglich zu Waffeln, Pfannkuchen, Finnischen Ofenpfannkuchen, Naturjoghurt oder einfach pur genießen. Lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s