Schwimmkurs hurrah! Und anderes Zeug.

Die Kiddies hatten tolle Ferien, Ostern durften sie zum Papa, auch sonst gaben wir uns Mühe keine Langeweile aufkommen zu lassen. Auch wenn ich zugegebenermaßen immer dann, wenn ich Urlaub habe, dazu neige etwas träge zu werden. Wer kann es mir verübeln. Aber wir waren unter anderem im Wildpark und im Indoorspielplatz und draußen wann immer das Wetter sich erbarmte, ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke zu lassen. Schön wars. 🙂

Nachdem es am letzten Wochenende wieder mal spannend wurde [am Freitag gab es ausgelaufene Bremsflüssigkeit inklusive asap-Werkstattbesuch weil Mama braucht das Auto in der Nacht von Sonntag auf Montag schließlich wieder] verlief die letzte Woche freundlicherweise ohne weitere Vorkommnisse. Naja, sagen wir mal fast keine. Das Töchterchen, ohnehin eine kleine „Laberdasch´“ und wahrlich nicht auf den Mund gefallen, hat momentan die Angewohnheit wirklich immer das letzte Wort haben zu müssen, alles besser zu wissen und überhaupt, alle sind doof und alles ist unfair. Sie pendelt gerade zwischen zuckersüß und Kotzbrocken hin und her, je nachdem durch welche Strategie sie sich den größeren Erfolg erhofft.

Das ist anstrengend.

Aber: sie ist seit Samstag letzter Woche Inhaberin des ersten vereinsinternen Schwimmabzeichens: das Entchen. Und ich musste es natürlich sofort an ihren Bikini drannähen. Sie ist soooo stolz, immerhin kann sie schon den Kopf unters Wasser halten, und nur mit Schwimmnudel [ohne Schwimmflügel bittesehr!] schwimmen, und außerdem hat sie sogar schon einmal unter Wasser die Augen offen gehabt. :3 Und reinspringen UND alleine rutschen traut sie sich auch schon.
Hab ich schon mal gesagt, dass ich mich total darüber freue, dass sie so einen Spaß am Schwimmen hat? ❤

Sohnis Ferien sind auch vorbei, er geht wieder in die Schule. Der Wiedereinstieg  in den Schulalltag fiel ihm dieses Mal deutlich leichter als bei den letzten Ferien. Nun noch den morgigen Betreuungstag rumkriegen und dann ist auch schon wieder Wochenende. Er liest mittlerweile sehr gut, und er liest wirklich alles [!] was ihm unterkommt. Buchtitel, DVD-Titel, Schilder, Verpackungen und natürlich auch Kinderbücher und -Zeitschriften. Sohni ist sehr stolz darauf, dass er in Deutsch schon weiter ist als seine Mitschüler.

Immer noch wundere und freue ich mich jeden Tag darüber, dass er so aufblüht seit er, nun ja, seit er Ritalin nimmt. Natürlich ist er immer noch sensibel, und wenn es ihm zuviel wird, dann zieht er sich entweder zurück, oder aber, wenn keiner von uns rechtzeitig reagiert, dann geht eben die Sirene an. Natürlich ist es nicht wirklich eine Sirene, allerdings macht er seinem Frust lautstark Luft, und er hat dann diesen speziellen Tonfall, bei dem man am liebsten die Flucht ergreifen möchte.

Meine letzten anderthalb Arbeitswochen [auf altem neuen Posten, ihr erinnert euch vielleicht] bewältigte ich erfreulicherweise ohne größere Patzer :3 Es zahlt sich eben doch aus, sich vorzubereiten. Und wenns nur der alte, neue Posten ist, den man nach einem halben Jahr „Abstinenz“ wieder antritt.

Ansonsten nicht viel Neues, bis auf den Geschlechterkram, der mich nach wie vor ziemlich beschäftigt. Derzeit lese ich zum zweiten Mal A Song of Ice and Fire und hibbel der vierten Staffel der HBO Serie entgegen. Und vielleicht schaff ich es ja, irgendwo noch kurz Tussikratie und Not am Mann dazwischen zu schieben.

Soviel von mir bzw. uns, ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Over and out.

Advertisements

2 Gedanken zu “Schwimmkurs hurrah! Und anderes Zeug.

  1. Ich bin auch gleich auf dem Weg zum Schwimmkurs mit der kleinen Kleinen. Ist nu der 2. und wenn sie nicht so unsäglich stur wäre, würde das auch schon klappen.. naja.. immerhin nu ohne schwimmärmel und nur noch mit gürtel.
    Laberdasch.. da könnten meine sicher mithalten, wobei sie das anders sehen. Letzt auf dem Weg in den Kindergarten (keine Ahnung mehr, was ich gesagt habe): „Papa, du musst nicht immer alles ausdiskutieren.“ -.-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s