Michi und die Musik: Die fantastischen Vier

Mein halbes Leben, achwas, länger, seit über zwanzig Jahren höre ich Fanta4.

Als 1992 „Die da“ in die Charts kam, kaufte ich mir wenig später von meinem Taschengeld das Album „Vier gewinnt“. Ich erfuhr, dass sie in der Vergangenheit bereits ein Album namens „Jetzt gehts ab“ veröffentlicht hatten, und kaufte es mir ebenfalls. Irgendwann fiel mir die Single „Frohes Fest“ in die Hände [welche 1993 tatsächlich auf dem Index landete] und auch sie kaufte ich.

Damals, anno 1992, als noch niemand [zumindest kein Normalsterblicher] an etwas wie das heutige „world wide web“ dachte und ich auch mit  Btx [was mein ältester Bruder schon länger verwendete] noch herzlich wenig anfangen konnte, trat ich dem Fanta4-Fanclub bei. Ja, ihr lest richtig. Ich war als Teenager hochoffiziell Fanta-Vier-Fangirl. =) Gut, gä? XD Ich bekam vierteljährlich die neuesten News von den Stuttgarter Wortakrobaten und ich nahm mir fest vor, eines ihrer Konzerte zu besuchen. Jedoch scheiterte es immer entweder an Geld- oder Zeitmangel. Oder beidem.

Jedenfalls waren die Texte der Fantastischen Vier für mich damals der erste Kontakt mit einem kritischen Blick auf unsere Gesellschaft bzw. ihre Rituale und dadurch, wenn man so will, aus Mangel an Alternativen mit seinem Einfluss auf mein doch recht labiles Teenagergemüt durchaus prägend.

Mein Musikgeschmack war schon zu Teenagerzeiten recht durchwachsen, so standen die Fantastischen Vier zwischen Bravo Hits, Culture Beat, Dr. Alban, Ace of Base, East 17 [als obligatorische Boyband], DJ Bobo, Metallica und den Scorpions.

Später gesellten sich noch einige andere hinzu, über die ich vielleicht auch noch etwas ausführlicher schreiben werde. An anderer Stelle.

Nun noch eines meiner Lieblingslieder. Mfg – Mit freundlichen Grüßen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Michi und die Musik: Die fantastischen Vier

  1. Die Musik habe ich schon gehört. Auch, wenn sie nicht zu meinen Favoriten zählt. Aber mein Musikrepertoire ist sowieso recht groß und ich immer dankbar für neue, alte Ideen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s