Kind krank? Nee, oder doch? Zuhause bleiben, ja/nein?

Nachdem ich ja jetzt endlich mein erstes Schulkind habe, musste er sich natürlich in der neuen Umgebung auch sofort irgendwo ein VIrus einfangen. Er hustet und die Nase läuft, und heute früh sah er derart schlimm aus und sein Husten hörte sich fürchterlich an, dass ich mich dazu durchrang, ihn zum Arzt zu schleifen.

Natürlich habe ich in der Nacht gearbeitet, und war morgens entsprechend übermüdet. Aber ich will ja weder, dass er die gesamte Klasse ansteckt, noch dass er den gesamten Unterricht „verhustet“ und setzte mich daher ins Wartezimmer unseres Kinderarztes. Aufgrund Übermüdung hatte ich natürlich total verpeilt, a) vorher anzurufen weil b) zwischen acht und zehn Uhr die Säuglinge dran sind. Deshalb saß eine total übermüdete Michi mit schniefendem Sohnemann im Wartezimmer, mehr oder weniger umringt von Mamas und/oder Papas mit Säuglingen und wartete natürlich insgesamt anderthalb Stunden, den größten Teil davon geduldig, bis die Termine abgearbeitet waren.

Ich lehnte mich irgendwann mit dem Kopf an die Wand und schloss die Augen, weil ich einfach nicht mehr konnte, während Sohnemann sich mit dem Holzspielzeug beschäftigte.

Das Ende vom Lied: grippaler Infekt, leicht gerötete Trommelfelle, [noch] kein Fieber, und ja, morgen kann er ruhig in die Schule gehen, solange er fieberfrei bleibt. Er soll viel trinken, am besten Tee mit Honig und er darf auch zuckerfreie Hustenbonbons bekommen. Den Besuch beim Doc ließ ich mir auch direkt attestieren, da ich mir nicht mehr sicher war, ob die Schule nun ein ärztliches Attest verlangt oder nicht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kind krank? Nee, oder doch? Zuhause bleiben, ja/nein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s