RIP kleiner Piepmatz.

Nachdem er zuerst gute Fortschritte gemacht hatte, ist der Vogel gestern leider wider Erwarten verstorben.

Er hat wohl noch gefressen und war putzmunter, hat sogar geklettert und Flugversuche unternommen, doch von seinem letzten Nickerchen ist er nicht mehr aufgewacht.

Wenigstens hat sie es versucht.

Ihr Sohn war auch total aufgelöst, nachdem er den Mauersegler kurzerhand zum neuen Lieblingstier auserkoren hatte.

Sie haben ihn ganz feierlich unter einem Baum vorm Haus beerdigt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “RIP kleiner Piepmatz.

  1. Mir gefällt natürlich nicht, dass er nun doch gestorben ist. Was ihr aber vorher alles für ihn getan habt, gefällt mir umso besser. Für viele andere Menschen sind Tiere leider Gebrauchsgegenstände und kommen als eigene Lebewesen kaum vor.
    Ich habe natürlich keine Ahnung, inwieweit so ein Vogel empfinden kann: Angst und Schmerz allerdings sicher schon. Und mit eurer Hilfe ist er am Ende zumindest nicht in Panik gestorben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s