Osterkekse

Man nehme [für den Mürbteig]:

250 g Butter

125 g Puderzucker

375 g Mehl [ich benutze hier 1/2 Vollkorn- und 1/2 Auszugsmehl]

1 Eidotter

Aromen

Ferner [für Füllung & Deko]:

Fondant, Aprikosen- oder Mirabellenkonfitüre, Kokosraspel, Fettglasur [Kuvertüre mit ca. 10 % Speiseöl verrührt], Dragee-Eier, Schokostreusel.

Dotter, Aromen und Butter kurz vermengen, Mehl mit gesiebtem Puderzucker vermischen und rasch zu einem Teig verkneten. Im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

Dann den Mürbteig dünn ausrollen, nach Wunsch ausstechen und bei 190°C ca. 8-10 Minuten goldbraun backen. Ausstecherle mit Konfitüre dublieren und mit Fondant bzw. Fettglasur glasieren. Mit Schokostreusel / Kokosraspel / Dragee-Eiern dekorieren und genießen.

Übrigens: Die zergehen förmlich auf der Zunge. *nomnom*

Bild

Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s