Geheimdiensttorte.

Heute gabs wieder mal Torte, diesmal war der Anlass Chris´ Geburtstag. Eigentlich hatte er schon letzten Samstag, doch irgendwie waren meine Kapazitäten mit der Violinentorte schon zur Gänze ausgelastet.

Eigentlich wollte ich was extrem Cooles machen, es war auch eine Enterprise-Torte im Gespräch, doch die Umsetzung dieses Projekts wird viel Vorbereitung und Planung in Anspruch nehmen, und da der werte Herr mir bis kurz vor knapp nicht sagen konnte, was er nun für eine Deko möchte, stand ich vorhin vor der Wahl: Entweder gar keine Deko, oder etwas Spontanes, das sich mit den verfügbaren Materialien realisieren lässt.

Er ist ein Zocker und mag unter anderem das Spiel „Mass Effect“. So bot sich folgendes an:

n7-torte2-kwick n7-torte-kwick

War nicht allzu aufwändig, das ging auch gar nicht, da ich mich zeitlich „etwas“ verkalkuliert hatte. Er hat sich dennoch gefreut, und lecker war sie auch.

Advertisements

2 Gedanken zu “Geheimdiensttorte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s