Owned.

Ein für alle Seiten recht anstrenender Tag neigt sich dem Ende zu, Lieblingsmensch und ich sind angespannt.

Er steht im Zimmer, tonlos: „Aufräumen.“

Kinder fangen erst mal an, aufzuräumen, nur beim Töchterchen regt sich der Widerstand.

„Aber warum müssen wir immer das machen, was ihr sagt?“

„Tochter, warum ist es nicht gut wenn man in der prallen Sonne zuviel rumrennt? Warum soll man keinen Spiritus ins Feuer gießen? Und was heißt es, wenn ein Pferd die Ohren zurücklegt? Warum kann man manche Kastanien essen und andere nicht? Ich möchte nur eine einzige richtige Antwort.“

Tochter, kleinlaut: „Ich weiß es nicht.“

„Siehste, und deshalb müsst ihr auf uns hören. Weil wir wollen, dass ihr gesund groß werdet und alles lernt, was ihr später wissen müsst.“

Advertisements

Ein Gedanke zu “Owned.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s