Der schmale Grat. [5.1.2012]

Kürzlich hatten wir, also Chris und ich, es wieder mal von der Kindererziehung. Und davon, dass man eigentlich eine ganze Menge falsch machen kann. Natürlich möchten alle [klar denkenden] Etern mit ihrer Erziehung nur eines bewirken: nämlich dass die Kinder irgendwann einmal, idealerweise so als junge Erwachsene, zumindest halbwegs gefestigt auf eigenen Beinen stehen können, über ein ausreichendes Selbstwertgefühl, die nötige Selbstsicherheit und diverse andere Eigenschaften verfügen, die mir aber gerade aus dem Stegreif nicht einfallen.

Jedenfalls hatten wir es von der Selbstbestimmung, und wie viel Mitspracherecht Kinder im elterlichen Haushalt bekommen sollten. Ich vertrete die Ansicht, dass man Kindern sehr wohl ein Stück weit Mitbestimmungsrecht einräumen sollte, zumindest in dem Rahmen, den die Kinder überblicken und dessen Konsequenzen sie bereits abschätzen können.

Ein Zuwenig an Mitbestimmungsrecht bewirkt bei Kindern, dass sie sehr bald verlernen, ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und für deren Erfüllung zu sorgen.

Räumt man Kindern dagegen zuviel Mitbestimmungsrecht ein, läuft man Gefahr, sich über kurz oder lang einen kleinen Tyrannen heranzuzüchten, der den Eltern ausschließlich auf der Nase herumtanzt, und in weiterer Konsequenz bedeutet dies dass die Bedürfnisse der Eltern zu kurz kommen.

Ich merke wieder einmal, dass man auf keinen Fall alles richtig machen kann, denn der Grat von „richtig“ ist verdammt schmal, und zu allem Überfluss noch bei jedem Kind ein anderer. Man kann nur versuchen, möglichst die größten „faux-pas“ auszulassen, und ein „Miteinander“ zu leben. Der Rest: Harte Arbeit [ja, auch an sich selbst] und Geduld. Eng-els-ge-duld.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s